Superadults
travel around the world

Es war Görans Traum: 1 x mit dem Schiff um die ganze Welt durch die Südsee. Und nun ist er, zumindest für diese Reise, ausgeträumt. Die Amera schaffte es nicht in den indischen Ozean, somit fallen die Abschnitte: Seychellen – Indonesien – Australien – Neuseeland und die Südsee aus. 

Aber wir gehen dort hin, wo der Wind, rsp. das Schiff, uns hinbringt: In diesem Fall wieder zurück auf die Kanaren und von dort dann rund um Südamerika und zurück wie geplant von Lima durch den Panamakanal in die Karibik und wieder nach Europa.

 

Hinweis: Die Übersetzungen der Website werden automatisch generiert. Die Sprachen befinden sich oben links.

Nein, dass wir nicht flexibel wären, soll man uns nicht vorwerfen können. Lästig ist es alleweil, eine Woche vor der Abreise, die Hiobsbotschaft zu erhalten, dass das Schiff weiterhin in der Werft liege und alle Passagiere jetzt halt nach Genua reisen müssten, um ein völlig anderes Schiff zu besteigen, das uns bis nach Kapstadt bringe, wo dann die Amera warte. 

Und dann kam es wieder anders: äusserst zerknirscht meldeten sich Besitzer und Geschäftsführer von Phoenix per Video. Die Amera schafft es nicht auf die Seychellen.

NEWS